Moderna und Biontech als Boosterimpfung

 

Aufgrund der aktuellen politischen Entscheidungen werden wir für die geplanten Auffrischungsimpfungen gegen Covid19 nicht mehr zusagen können, ob diese mit dem Impfstoff von Moderna (Spikevax®) oder von Biontech (Comirnaty®) durchgeführt werden. Da es hierzu vermehrt Bedenken und Fragen gibt, möchten wir dazu Stellung nehmen:

 

  • Entgegen vieler Berichte in den Medien besteht aus wissenschaftlicher Sicht kein relevanter Unterschied zwischen den Impfstoffen. Diese sind fast identisch, sowohl von ihrer Wirkweise, ihrer Wirksamkeit und möglicher Nebenwirkungen.

 

  • Die politische Entscheidung, den Impfstoff der Firma Biontech zu rationieren, ist aus medizinisch-wissenschaftlicher Sicht vollkommen vertretbar. Allerdings führt sie in einer Phase maximaler Belastung der Arztpraxen zu noch mehr Schwierigkeiten bei der Planung und Durchführung der Impfung – insbesondere auch zu vermehrtem Beratungsbedarf und Absagen von Impfungen.

 

  • Da die Impfstoffe, insbesondere für Auffrischungsimpfungen, nach dem bisherigen Stand der Wissenschaft gleichwertig sind, werden wir keine Zusagen für einen bestimmten Impfstoff treffen. Die Vereinbarung eines Impftermins setzt das Einverständnis für beide Impfstoffe voraus.

 

  • Wir bitten Sie auch freundlich, von individuellen Anfragen nach bestimmten Impfstoffen abzusehen. Wir haben derzeit keine andere Möglichkeit, als dies wie oben beschrieben zu handhaben.

 

  • Eine gute Zusammenfassung der aktuellen Erkenntnisse finden Sie hier: ​

„Beide Impfstoffe sind gleichwertig“ - Prof. Leif Erik Sander im ZDF Morgenmazin